Montag, 27. Februar 2017

Waltraud und die Elefanten

Eine Bekannte meiner Mutter steht total auf Elefanten.




















Weil sie schwer erkrankt ist, bat mich meine Mutter schon vor einer Weile, bei meiner nächsten Stoffbestellung mal Elefanten-Stoff mitzubestellen und etwas daraus für sie zu nähen.

Ich machte einen Stoffbeutel, den man mit zwei KamSnaps oben verschließen kann.
Der applizierte Elefant ist einfach aus dem Stoff ausgeschnitten.
Er bekam noch ein kleines Ringeschwänzchen aus Jersey.























Aus einem zweiten Elefantenstoff ist dann noch ein Leseknochen entstanden.






















Liebe Grüße,

Tabea

Samstag, 25. Februar 2017

Post für mich!

Schon vor einer Weile habe ich einen Pullover als Geschenk zu einem 6. Geburtstag gezeigt.
Mittlerweile ist der große Tag vorbei und ich habe einen selbst geschriebenen Brief des Geburtstagkindes erhalten:

Am Tag nach dem Geburtstag bekam ich per Whats App auch schon dieses Foto:

Über beides habe ich mich sehr gefreut. Es ist schön, wenn die genähten Sachen, in die man viel Arbeit gesteckt hat, gut ankommen. So macht das Nähen und Verschenken gleich noch mehr Spaß!

Liebe Grüße,

Tabea

Freitag, 24. Februar 2017

Schmusifanten - Ein Set für Nachwuchsnäher/innen von Albstoffe

Ich habe ja schon ziemlich oft mit Kindern genäht. Meist bin ich erstaunt, wie gut schon die Kleinsten mit der Nähmaschine zurecht kommen. Was aber schwierig ist, ist das Zuschneiden. Stoffscheren sind zu groß für Kinderhände und kleine Bastelscheren schneiden nicht gut.
Von Albstoffe gibt es jetzt ein Nähset für Kinder, in dem alle Teile schon ausgeschnitten sind. Man kann also gleich mit dem Nähen loslegen.


























Das Set enthält alle Schnittteile für zwei Elefanten, einmal in rot und einmal in blau. Augen und weitere Verzierungen können aus dem eigenen Vorrat nach Lust und Laune hinzu gefügt werden. Füllmaterial braucht man auch noch.


























Meine kleinen Nachwuchs-Näherinnen waren mit viel Spaß bei der Sache. Als erstes wurden die Augen und Verzierungen (Webbänder, Zackenlitze und Applikationen) angebracht.




























Dann mussten die Ohren rechts auf rechts aufeinander genäht und anschließend gewendet werden.
Die beiden haben sich entschieden, jeweils eine Seite der Ohren zu tauschen, so dass alle Ohren zweifarbig wurden.
Ich zeichne den Kids oft eine Linie vor, auf der sie nähen sollen, das hilft ihnen sehr.

























Trotz der konzentrierten Arbeit kam der Spaß nicht zu kurz ;-)

Das Aufnähen der Ohren auf die Körperteile mit gleichzeitigem Schließen der Wendeöffnung war der komplizierteste Teil des Projektes.
























Danach mussten die beiden Körperteile nur noch rundherum aufeinander genäht und anschließend gewendet und ausgestopft werden.
Beim Schließen der Wendeöffnung habe ich etwas geholfen.

Der blaue Elefant hat auf einer Seite sogar noch einen Ohrring bekommen.

Stolz und glücklich :-)

Liebe Grüße,

Tabea

Mittwoch, 22. Februar 2017

Teaser - Was nähen sie da?

Albstoffe hat ein sich etwas für die kleinen Nachwuchsnäher/innen ausgedacht. Wir durften das Set vorab testen. Heute zeig ich euch schon mal eine kleine Vorschau...


Liebe Grüße,

Tabea

Montag, 20. Februar 2017

Gestrickt

Meine Mutter hat zu Weihnachten ein Buch mit Strickmuster-Anleitungen bekommen. In den letzten Wochen hat sie viele Muster ausprobiert und dabei eine ganze Reihe Pulswärmer gestrickt.
(Leider nur Handybilder...)





















Die Schafe auf den Stulpen rechts sind glaube ich nicht aus dem Buch, sondern aus einer Zeitschrift.






















Die ersten Weihnachtsgeschenke für dieses Jahr wären also schon mal fertig ;-)



















Liebe Grüße,

Tabea

Samstag, 18. Februar 2017

Unterhosen-Ufos

In wohl jedem Nähzimmer gibt es Ufos (UnFertigeObjekte). 
Bei mir haben sich da auch so einige angesammelt. Bei meinem Umzug habe ich manche aussortiert, andere habe ich in der letzten Zeit fertig gestellt.
Als letztes waren diese drei Unterhöschen dran. Vor Jahren zugeschnitten und genäht fehlten nur noch die Bündchen, bzw. das Einfassgummi.
Hat gar nicht lange gedauert und nun ist mein Nähzimmer Ufo-frei. 
Mal sehen, wie lange...





























Liebe Grüße,

Tabea

Donnerstag, 16. Februar 2017

Rustikale Cordhose

Aus weichem Cordstoff habe ich eine Babyhose in 68/74 genäht.

Die Puppe trägt eigentlich Größe 56, ihr ist die Hose noch etwas groß...
(Naja, was heißt noch? Die wächst wohl auch nicht mehr!)

Schnittmuster ist wieder mein "Affenarsch", diesmal mit der Affen-Applikation auf dem Hinterteil.
Ein waschechter Affenarsch also! ;-)

Liebe Grüße,

Tabea

Mittwoch, 15. Februar 2017

Last Minute Geburtstagsgeschenk nähen nach kostenloser Anleitung

Wenn man am Sonntag Nachmittag auf einen Geburtstagbesuch gehen möchte und einem am Mittag des gleichen Tages auffällt, dass man ja noch ein Geschenk bräuchte, dann muss man kreativ werden ;-)

Am Tag zuvor hatte ich mit einer Freundin, die Näh-Anfängerin ist, gemeinsam Stoffkörbe für ihr Badezimmer genäht.
Das Schnittmuster und eine You-Tube Videoanleitung dazu findet ihr hier:

So hatte ich am Sonntag das Schnittmuster schon fertig da liegen und brauchte nur noch schnell den Korb zuschneiden und zusammen nähen. An der Tankstelle haben wir dann noch ein paar Süßigkeiten gekauft und fertig war das Mitbringsel.
Da die Beschenkte auch selber manchmal näht, fand ich diesen Stoff mit Nähzubehör-Motiven ganz passend, darin kann man dann irgendwelchen Kram im Nähzimmer aufbewahren.




























Liebe Grüße,

Tabea

Montag, 13. Februar 2017

Babyhose aus Jacquard

Aus einem schönen Jacquard-Stoff habe ich mal ein ganz schlichtes Modell nach meinem Schnittmuster "Affenarsch" genäht.

Auf die Applikation für den Hosenboden habe ich verzichtet, das wäre mir bei diesem gemustertem Stoff zu wild.

Vorne habe ich die Fake-Taschen zwar genäht, die Knopfleiste aber weg gelassen.
Da ich kein passendes, blaues Bündchen hatte, habe ich grau genommen.
Das war eine Notlösung, gefällt mir jetzt aber eigentlich doch ganz gut.

Liebe Grüße,

Tabea

Sonntag, 12. Februar 2017

Bunter Kroodie zum 6. Geburtstag

Mal wieder ein Kroodie...
Ich weiß gar nicht, wie viele Posts von mir diesen Satz enthalten,
aber ich mag den Schnitt einfach gerne!

Leider habe ich bis auf diese beiden Fotos alle Bilder aus Versehen gelöscht, aber für einen kleinen Eindruck reichen diese beiden ja...


Liebe Grüße,

Tabea

Montag, 6. Februar 2017

Krokodil Hose

Passend zum Krokodil Pullover für Karneval ist nun noch eine Hose entstanden.

Vom dunkelgrünen Fleece war nicht mehr genügend da, deshalb ist die Hose hellgrün. Für Knieflicken hat es aber noch gereicht.

An den Beinen Mitwachsbündchen und die Krokodilskrallen.

Karneval kann kommen!

Liebe Grüße,

Tabea

Samstag, 4. Februar 2017

Dino Jacke

Izzy von farbenmix war mein erster Jackenschnitt. Was war ich stolz, auf die ersten beiden Jacken, die ich damals genäht habe ;-)
Heute vormittag habe ich wieder eine Dino Izzy fertig gestellt.

Die beiden Taschen auf der Vorderseite habe ich weg gelassen und die Kapuze spitz zugeschnitten und auch noch ein Bündchen mit eingenäht, damit sie besser auf dem Kopf sitzt.
Ein gefährlicher T-Rex und ein lieber Langhals tummeln sich zwischen Steinen und Gras...

Genäht ist die Jacke in 98/104. Außen Feincord und innen Fleece, es soll eine Übergangsjacke sein.
(Und das nächste Mal stopf ich die Sachen vor dem Fotografieren nicht in eine Tüte, dann sind sie auch nicht so zerknittert...)
Liebe Grüße,

Tabea




Donnerstag, 2. Februar 2017

Wickelunterlage nach Gratis Schnittmuster

Als Geschenk für werdende Eltern habe ich eine Wickelunterlage nach dem Schnitt von Unico genäht. 
Es gibt ihn als Freebook hier: KLICK

Außen ist fester Baumwollstoff, innen Frottee und dazwischen noch eine Lage Volumenfleece, damit das Baby beim Wickeln unterwegs schön weich liegt.
In den beiden Taschen können Feuchttücher und Windeln untergebracht werden.
Man faltet die Unterlage einmal längs und zweimal quer und verschließt sie mit einem Gummiband. So ist sie schön handlich und kann überall hin mitgenommen werden.

Liebe Grüße,

Tabea